Über uns

Austrian Simracers wurde im Dezember 2019 von Michael Lerchbacher und Markus Steffl gegründet. Bald darauf haben wir zwei tolle, neue Mitglieder für unser Team gewonnen.
Markus Petz und Manuel Waldbauer. Manuel macht alle unsere Lackierungen und ist sehr engagiert im Team. Absoluter Hardware sowie Software Spezialist und für alle Fragen offen. Wir nehmen an Endurance sowie an Sprintrennen teil, die auf der Plattform iRacing ausgetragen werden. Meistens GT3 oder GTE sowie Porsche Cup. Regelmäßig nehmen wir auch an Übertragungen wie z.B. Densu Simracing oder XStreamTeam teil. 
Im Moment sind wir 23 aktive Fahrer im iRacing-Team und 5 Fahrer im GT-Sport Team auf der Konsole.
Wenn auch du Lust hast, Teil unseres Teams zu werden oder einfach als Guest unseren Discord Server nutzen möchtest, dann melde dich bei Discord.
Seit kurzen gibt es auch GTSport auf der PS4 und suchen noch Unterstützung im Konsolenbereich. Wenn du Lust hast beim Projekt ASR dabei zu sein, lass es uns bitte wissen.

Wir wachsen stetig und die Administration des Discords, der Homepage und das erstellen der Lackierungen nimmt viel Zeit und Geld in Anspruch.
Wenn du uns Aktiv unterstützen möchtest, dann kannst du das mit einer kleinen Geste über Paypal gerne machen. Wir freuen uns über jeden einzelnen Euro.

Was ist Simracing überhaupt?

Simracing ist eine Rennsimulation, bei dem der Fahrer ein möglichst wirklichkeitsgetreues simuliertes Fortbewegungsmittel zum Sieg steuern muss. Die Steuerung erfolgt über ein Lenkrad welches man mit einer Wheelbase verbindet. Pedale sowie ein Sitz sind ebenfalls ein must have. Neben dem Fahren wird im Simracing auch immer mehr Fokus auf Liveübertragung, welche auf YouTube und Twitch zu finden sind, gelegt. Hier wird sich vermehrt an einen Mix aus Esport-Übertragung und Motorsportübertragung orientiert. 

ASR Hardware